Büro Make-Up: Einfacher und schneller Look für die Arbeit!

Wie schminke ich mich am besten für den Job? Diese Frage stellen sich viele Frauen täglich. Wir zeigen dir ein dezentes Office Make-Up, das perfekt für den Büro-Alltag geeignet ist und am Morgen schnell und einfach zu schminken ist.

Auf der Arbeit ist es wichtig gepflegt auszusehen. Daher ist neben der richtigen Kleidung auch das Make-Up ausschlaggebend. Allerdings sollte dein Make-Up nicht zu kräftig sein, um einen seriösen Eindruck zu hinterlassen.

Mit diesen Tipps geht es ganz einfach: 

1. Ebenmäßiger Teint 

Benutze morgens ein Make-Up, dadurch sieht deine Haut direkt gleichmäßiger aus. Für einen natürlichen Look empfehlen wir dir das Firming Make-Up. Dieses kannst du ganz einfach mit den Fingern im ganzen Gesicht auftragen, es geht morgen ganz schnell und hält den ganzen Tag.

Wenn du nur kleine Stellen im Gesicht abdecken möchtest kannst du auch den Make-Up Duo Stick verwenden. Diesen kannst du unterhalb der Augen als Concealer auftragen, um dunkle Augenringe aufzuhellen. So siehst du sofort wacher aus. Für einen ebenmäßigen Teint kannst du zudem Pickelchen, Flecken und rote Stellen im Gesicht punktuell abdecken.

Schmink-Tipp: Den Duo Stick kannst du auch super in der Handtasche mitnehmen, für den Fall, dass du nachmittags bei der Arbeit etwas ausbessern möchtest.

2. Augebrauen betonen

Für einen ausdrucksstarken Blick solltest du auf jeden Fall deine Augenbrauen betonen bzw. auffüllen. Benutze dazu einen dezenten Braunton wie z.B. den Augenbrauenstift Chocolate 121. Trage ihn strichweise auf die Härchen auf und verwische ihn nochmal mit dem Finger, damit sich die Farbe schön gleichmäßig auf die Härchen legt. So werden deine Augenbrauen wieder aufgefüllt und leicht betont ohne angemalt auszusehen. Wie du deine Augenbrauen richtig formst und schminkst kannst du hier nachlesen

Schmink-Tipp: Schminke die Augenbrauen immer direkt nach der Grundierung und erst anschließend deine Augen. Dadurch kannst du besser abschätzen wie stark du deine Augen schminken solltest, da diese durch die Augenbrauen schon Ausdruck erhalten haben. 

3. Augen mit Kajal und Eyeliner betonen

Deine Augen sollten für den Büro-Alltag ausdrucksvoll sein. Verwende daher einen Kajal und Eyeliner. Wir empfehlen dir keinen Schwarzen zu nehmen, da dieser zu dunkel ist und deine Augen klein macht. Verwende lieber eine Farbe wie beispielsweise den Kajal / Eyeliner Mystique 123 oder Kajal / Eyeliner Aubergine 129, beide Farben sind nicht so hart wie schwarz, verleihen deinen Augen aber Ausdruck. Trage die Farbe zuerst unten am Auge als Kajal auf. Male dazu kleine kurze Striche am Wimpernkranz entlang auf. So bekommen deine Augen sofort mehr Ausdruck und sind dennoch nur dezent geschminkt.

Benutze die gleiche Farbe jetzt auch als Eyeliner am oberen Wimpernkranz auf dem beweglichen Augenlid. Auch hier einfach strichweise die Linie auftragen. Die Farbe ist nach 5 Minuten wisch- und wasserfest, so kannst du sicher sein, dass deine Augen den ganzen Tag im Büro perfekt aussehen und nichts verwischt.

Kajal / Eyeliner nicht in Schwarz

4. Augen größer und wacher schminken

Um deine Augen noch größer und wacher wirken zu lassen, trage einen weißen Kajal innen auf die Wasserlinie auf. So hast du sofort einen wachen und klaren Blick. Am Augen-Innen-Winkel kannst du ebenfalls eine helle Farbe auftragen, z.B. den Kajal / Eyeliner Champagner 14

Highlight am Inneren Augenwinkel

Anschließend noch die Wimpern schön tuschen für einen tollen natürlichen Augenaufschlag. Verwende dafür eine Mascara die deine Wimpern schön trennt und nicht verklumpt z.B. die Mascara Black Rubber Brush 91

5. Lippen nur dezent betonen

Jetzt kannst du noch einen Lippenstift verwenden. Für den Bürotag sollte die Farbe jedoch nicht zu knallig sein. Wir empfehlen z.B. den Lippenstift Seerose 408, ein dezenter Pfirsichton mit etwas Glanz, damit deine Lippen leicht betont werden und zudem voller aussehen.

Schmink-Tipp: Verwende einen Lipliner, dadurch hält der Lippenstift länger und verläuft nicht in die kleinen Lippenfältchen. Wähle einen Lipliner, der entweder die gleiche Farbe wie dein Lippenstift hat oder einen Farbton dunkler. 

Das Wichtigste für ein Büro Make-Up: Betone deinen Augen so, dass dein Blick wach und klar aussieht. Sei eher zurückhaltend bei den Lippen und verwende hier nur eine dezente Lippenstiftfarbe, die deine Lippen voller aussehen lässt.

Du möchtest lieber keinen Lippenstift tragen, dann verwende nur einen Lippenpflegestift. Deine Lippen werden dadurch intensiv gepflegt und du erhältst einen natürlichen Schutz gegen Hautalterung und Austrocknung der Lippen.

Mit diesen einfachen Tipps für dein Büro Make-Up kannst du dich jeden Morgen ganz schnell und einfach schminken. Und du kannst dir sicher sein, dass es den ganzen Tag halten wird. Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Nachschminken!

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wie schminkst du dich morgens für die Arbeit? Schreib uns in die Kommentare, ob dir diese Tipps geholfen haben und vielleicht hast du ja auch noch eine Ergänzung. Wir freuen uns von dir zu hören. 

Jetzt kostenlose Schmink-Tipps sichern: 

Wenn du noch mehr solcher Schminktipps bekommen möchtest, dann hole dir jetzt den kostenlosen Newsletter zu wertvollen Styling-Tipps, aktuellen Trends und Rabattaktionen und sichere dir zudem ein Schminkvideo für Smokey Eyes und einen 5,00 € Rabatt auf deine erste Bestellung! Los geht's!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.