Highlighter

Bringe deine Augen und dein Gesicht zum Strahlen

In wenigen Sekunden bringt der Highlighter nicht nur deine Augen zum Strahlen. Setze die richtigen Glanzpunkte im Gesicht und du siehst sofort frischer aus, den ganzen Tag lang!

Highlighter
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Shadow Base hautfarben neutral leicht Shadow Base
CHF 18.00
inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Highlighter
Der Highlighter ist ein beliebtes Produkt, um dem eigenen Teint ein wenig Frische und Glanz zu verleihen. Aber nicht nur das - er ist ein super Allrounder, der in vielen Gesichtspartien angewendet kann. Und wenn du Wert auf einen natürlichen Look legst, kannst du mit dem Highlighter in nur wenigen Skeunden einen tollen Teint zaubern, ohne übertrieben geschminkt auszusehen. Schon gewusst: Das Highlighten mit Glanzpunkten im Gesicht wird auch Strobing genannt.

Wie und wo genau verwendet man Highlighter?
Du fragst dich bestimmt, was du mit dem Highligter alles machen kannst? Verwende den Highlighter zum Beispiel zum Konturieren oder Definieren deiner Gesichtszüge. Dazu kannst du wunderbar den Concealer flüssig 919 verwenden. Er deckt nicht nur Augenringe nach einer langen Nacht ab, sondern eignet sich auch ideal als helle Farbe beim Contouring.
Mit dem Highlighter kannst du zudem schimmernde Akzente auf bestimmte Gesichtspartien, die du besonders hervorheben möchtest, setzen. Lasse deinen Blick offener erscheinen, indem du ein Highlight unter deine Augen auf den höchsten Punkt der Wangenknochen setzt. Dazu kannst du einfach die Shadow Base verwenden, die sich hervorragend für ein dezentes Highlight auf den Wangenknochen eignet und dich sofort wacher und frischer aussehen lässt.
Gerade in der tristeren Jahreszeit ist der Highlighter ein beliebtes Produkt. Aber er ist auch im Frühling und im Sommer ein absoluter Hingucker auf sonnengeküsster Haut. Der Eyeshadow Rosenholz 60 ist perfekt als Highlighter auf den Wangenknochen mit einem leichten Rosaton, mit dem du dir sofort mehr Frische ins Gesicht zauberst. Die zarte rosa Farbe schmeichelt deinem sonnengebräunten Teint und fungiert perfekt als Rouge-Ersatz.

Highlighter Tipps für Lippen und Nase
Über deinen Lippen ist der Highlighter ein wahres Zaubermittel. Setze ihn einfach in die kleine Vertiefung der Oberlippe und arbeite ihn mit dem Finger etwas ein. Er lässt deine Lippen optisch voller wirken und sorgt für einen perfekten Mund, der groß und voll erscheint.
Deine Nase kannst du mit dem richtigen Highlighter etwas schmaler wirken lassen. Trage dazu den Highlighter ganz schmal auf dem Nasenrücken auf. Am besten verwendest du dafür den Kajal / Eyeliner Champagner 14. Er ist super dünn und lässt sich ganz präzise auftragen. Dann nur noch mit dem Finger einarbeiten und schon wirkt deine Nase optisch schmaler. 

Schlupflider optisch anheben
Bei dir zeigt sich ein nicht erwünschtes Schlupflid? Auch das kannst du mit dem Highlighter perfekt kaschieren. Trage dazu den Eyeshadow Champagner 59 auf den höchsten Punkt unter den Augenbrauen auf und verstreiche ihn unter deinen Augenbrauen leicht mit dem Finger für einen schmeichelnden Ausdruck. Durch die optische Täuschung zieht es deine Augenbraue nach oben und lenkt somit von dem Schlupflid ab – sofort siehst du wach und frisch aus und deine Augen werden strahlen. Der Eyeshadow Champagner 59 ist ideal dafür: Der Puder in Stiftform ist kinderleicht aufzutragen und durch seine Drehfunktion wird ein Anspitzen überflüssig.

Highlighter am Augenwinkel – für einen strahlenden Blick
Den strahlenden Effekt deiner Augen kannst du zudem verstärken, indem du das Dreieck deines inneren Augenwinkels oben und unten mit einem Highlighter schminkst. Dazu verwendest du am besten den Kajal / Eyeliner Champagner 14. Der wisch- und wasserfeste Stift setzt einen tollen Akzent auf deine Augen. Deine Augen vergrößern sich optisch und kommen perfekt zur Geltung. Deinem Blick wird nun keiner mehr wiederstehen können.

Perfektioniere jetzt dein Make-Up mit einem Highlight. Los geht’s.

Highlighter
Der Highlighter ist ein beliebtes Produkt, um dem eigenen Teint ein wenig Frische und Glanz zu verleihen. Aber nicht nur das - er ist ein super Allrounder, der in... Mehr anzeigen 

Fenster schließen

Highlighter
Der Highlighter ist ein beliebtes Produkt, um dem eigenen Teint ein wenig Frische und Glanz zu verleihen. Aber nicht nur das - er ist ein super Allrounder, der in vielen Gesichtspartien angewendet kann. Und wenn du Wert auf einen natürlichen Look legst, kannst du mit dem Highlighter in nur wenigen Skeunden einen tollen Teint zaubern, ohne übertrieben geschminkt auszusehen. Schon gewusst: Das Highlighten mit Glanzpunkten im Gesicht wird auch Strobing genannt.

Wie und wo genau verwendet man Highlighter?
Du fragst dich bestimmt, was du mit dem Highligter alles machen kannst? Verwende den Highlighter zum Beispiel zum Konturieren oder Definieren deiner Gesichtszüge. Dazu kannst du wunderbar den Concealer flüssig 919 verwenden. Er deckt nicht nur Augenringe nach einer langen Nacht ab, sondern eignet sich auch ideal als helle Farbe beim Contouring.
Mit dem Highlighter kannst du zudem schimmernde Akzente auf bestimmte Gesichtspartien, die du besonders hervorheben möchtest, setzen. Lasse deinen Blick offener erscheinen, indem du ein Highlight unter deine Augen auf den höchsten Punkt der Wangenknochen setzt. Dazu kannst du einfach die Shadow Base verwenden, die sich hervorragend für ein dezentes Highlight auf den Wangenknochen eignet und dich sofort wacher und frischer aussehen lässt.
Gerade in der tristeren Jahreszeit ist der Highlighter ein beliebtes Produkt. Aber er ist auch im Frühling und im Sommer ein absoluter Hingucker auf sonnengeküsster Haut. Der Eyeshadow Rosenholz 60 ist perfekt als Highlighter auf den Wangenknochen mit einem leichten Rosaton, mit dem du dir sofort mehr Frische ins Gesicht zauberst. Die zarte rosa Farbe schmeichelt deinem sonnengebräunten Teint und fungiert perfekt als Rouge-Ersatz.

Highlighter Tipps für Lippen und Nase
Über deinen Lippen ist der Highlighter ein wahres Zaubermittel. Setze ihn einfach in die kleine Vertiefung der Oberlippe und arbeite ihn mit dem Finger etwas ein. Er lässt deine Lippen optisch voller wirken und sorgt für einen perfekten Mund, der groß und voll erscheint.
Deine Nase kannst du mit dem richtigen Highlighter etwas schmaler wirken lassen. Trage dazu den Highlighter ganz schmal auf dem Nasenrücken auf. Am besten verwendest du dafür den Kajal / Eyeliner Champagner 14. Er ist super dünn und lässt sich ganz präzise auftragen. Dann nur noch mit dem Finger einarbeiten und schon wirkt deine Nase optisch schmaler. 

Schlupflider optisch anheben
Bei dir zeigt sich ein nicht erwünschtes Schlupflid? Auch das kannst du mit dem Highlighter perfekt kaschieren. Trage dazu den Eyeshadow Champagner 59 auf den höchsten Punkt unter den Augenbrauen auf und verstreiche ihn unter deinen Augenbrauen leicht mit dem Finger für einen schmeichelnden Ausdruck. Durch die optische Täuschung zieht es deine Augenbraue nach oben und lenkt somit von dem Schlupflid ab – sofort siehst du wach und frisch aus und deine Augen werden strahlen. Der Eyeshadow Champagner 59 ist ideal dafür: Der Puder in Stiftform ist kinderleicht aufzutragen und durch seine Drehfunktion wird ein Anspitzen überflüssig.

Highlighter am Augenwinkel – für einen strahlenden Blick
Den strahlenden Effekt deiner Augen kannst du zudem verstärken, indem du das Dreieck deines inneren Augenwinkels oben und unten mit einem Highlighter schminkst. Dazu verwendest du am besten den Kajal / Eyeliner Champagner 14. Der wisch- und wasserfeste Stift setzt einen tollen Akzent auf deine Augen. Deine Augen vergrößern sich optisch und kommen perfekt zur Geltung. Deinem Blick wird nun keiner mehr wiederstehen können.

Perfektioniere jetzt dein Make-Up mit einem Highlight. Los geht’s.

Zuletzt angesehen